firlefanz

Nach 44 Jahren Haft betritt Otis Johnson den Times Square und denkt all Menschen wären beim CIA. „Sie hatten alle diese Kabel im Ohr und redeten mit sich selbst.“ Ansonsten probiert er diese verrückten Nahrungsmittel, die sie heute in die Supermärkte stellen, der Reihe nach aus. „Pinke und blaue Getränke! Kannst du dir das vorstellen?“

Jetzt geht’s eigentlich wieder. Aber dann kommt nochmal so eine Nacht mit wenig Schlaf oder ein Tag an dem nichts ekliger ist als essen. Als würde ich das in der dritten Person durchleben, weise ich mich dann zurecht. Und dann geht’s wieder besser. Diese besseren Abschnitte werden zum Glück immer länger.

Den Shteyngart habe ich durchgelesen. Letztendlich ein unterhaltsames Buch.

Zuletzt besuchte Städte: Düsseldorf, Wien, Dresden, Wolfsburg, Nürnberg, Erlangen, Woking, London. Und nächste Woche? Köln und Sofia.
Ich benötige mehr Faltpläne!

 

Dieser Beitrag wurde unter Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.