walze

Ruhige Runde zum Depot. Kalte Abfahrt. Und dazwischen immer wieder Mountainbiker. Matthi muss lachen. „Die immer, mit ihren ganzen Zeug am Rad. Federgabeln usw..“
Hugo am Nachmittag zu mir: „Du hast ein normales Fahrrad für die Stadt, oder?“ „Hmm.“ „Und du hast ein richtiges Fahrrad, ein Rennrad!“ „Ja, genau!“

Es war zu erwarten, dass sie sich nichts anmerken lassen – professionelle Haltung und so weiter. Ich war trotzdem ein bisschen erschüttert von der Kälte, die in den Gesichtern zu sehen war. Irgendeine Art von Arroganz, die selten zum Ausdruck kommt. Was sollen sie aber auch tun? Nachjammern? Ist natürlich nicht drin. Würde so wirken als sei es, und wäre wohl, geheuchelt. Über die Gründe wird natürlich fabuliert, war ja sowieso nie darauf aus da zu bleiben, hatte andere Interessen. Naja, so wird man es wohl sehen müssen, jetzt, wo es zu spät ist.

Brüllende Kopfschmerzen. Rechte Seite, vom Kiefer bis zur Schädeldecke. Vielleicht ist es die entzündete Zahnwurzel. Vielleicht das Wetter. 2 Stunden später etwas benommen, aber besser. Kopf schütteln, kein Schmerz. Aufstehen, langsam bewegen, in den Spiegel schauen. Du bist mit einer!

Dieser Beitrag wurde unter Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.