gardarobe

Müde im Schauspiel. Vor der Vorstellung zum Pollesch-Stück eine halbstündige, volkshochschulartige Einweisung ins Denken des Regisseurs. Anleitung zur Postmoderne. Vorbereitung zur Avantgarde. Wäre aber nicht nötig gewesen. Kurzweilig und kurz war das Stück. So wurde es pre-Postmodern platziert, neben dem epischen Theater.

Staubsauger im Proberaum, Sennheiser-Shootout, Senckenbergmuseum, Mantarochen.

Neulich auf Twitter:
Mensch = Affe mit Evolutionshintergrund.
Find ich gut.

Dieser Beitrag wurde unter Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.