ab und zu klein beigeben

Eine ganz einfache Frage: Was machen diese Leute da?

Der Proberaum ist mit Molton ausgestattet und brummt immer noch in einem bestimmten Frequenzbereich. Aber er ist schon sehr viel wohnlicher und gemütlicher geworden. Wir waren alle glücklich, als alles ausgekleidet war. Außerdem muss ich meinen Verstärker nicht mehr mit mir rumschleppen. Am 18 April spielen wir in der goldenen Krone in Darmstadt, denkt dran!

Sonntag eine tolle Runde auf Matthis Black Beauty. C. und J. sind dabei. Es macht Spaß, aber ich denke beim fahren oft an mein Basso.

Dann ein Schuss in den Ebayschen Ofen und ein Klein rausgeholt.

John Mellencamp schreibt in der SZ über das Musikgeschäft: LINK.

Gewöhnen wir uns an die digitale Welt? Werden sie ein bisschen satt? Geht’s jetzt wieder zurück zur Musikkassette. Und werden wir unsere Googleanfragen zukünftig mit diesem Formular stellen?

Fragen über Fragen. Ich weiß natürlich die Antworten, aber ich darf sie leider nicht verraten.

Dieser Beitrag wurde unter Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.