überflüssiges im überfluss

schlagzeug

Als R. mich damals in der Koblenzer anrief und wir quatschten ziemlich überflüssiges Zeug. Als er dann nach dem DC fragte und ich ihn anlog, dass ich ihn nicht habe, weil ich immer noch sauer war, dass er die Band verlassen hatte. Als ich mir sagte, er brauche ihn sowieso nicht mehr. Als er mir vorwarf nicht zu wissen was das Wort reaktionär bedeutete und ich ihm auch das übel nahm. Als Tiefschläge gute Sitte und fair waren. Als dann auch M. uns verarschen durfte, da waren wir in der Tat ein bisschen überflüssig. Weiß auch nicht was wir hier suchten. Vielleicht ein bisschen Ärger, vielleicht Frieden.

Dieser Beitrag wurde unter Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.