Etappe 1 – Stephanie

Charlotte in North Carolina

Nach 10 Stunden Flug endlich hier. Dann warten in der Schlange.
„Any customs?“
„Yes, a bottle of dubstep!“
„Pardon?“
„Nothing!“

Der Anschluss nach San Francisco ist jetzt auch schon weg. Umleitung über Las Vegas. Ankunft etwa um eins, dann ist es bei euch zehn.
Ich mach einfach so weiter, und mach auch Beweisbilder, die ich niemandem zeige.
Durchsagen in sehr freundlichem Englisch: „Please, report any suspicious person or unusal activity. Thank you and have a good flight.“
Aber jetzt muss ich zum Gate, sonst gate das Flugzeug ohne mich.

Bin jetzt am Gate und hier ist nix los, tote Hose. Las Vegas ist sicher eher dicke Hose.

Tja, jetzt sitze ich hier immer noch und warte darauf, dass die mich in die Maschine lassen. Planmäßiger Abflug war 19:55. Es ist mittlerweile 20:42. In San Francisco komme ich nie an! Menno!

Batteriestand: 61%
Nachbarort von Charlotte: Mecklenburg

Dieser Beitrag wurde unter Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.